Hat ArmA eine Zukunft!

ein allgemeines Diskussionsforum rund um OFP, Armed Assault & ARMA2

Moderator: Sudden Death

Beitragvon Chaos am Sonntag 6. Januar 2008, 23:50

Ja, genau das ist der Punkt. Die haben das Spiel viel zu früh und viel zu verbuggt released und haben damit angefangen die Bugs in falscher Reihenfolge zu beheben. BIS hat ein eigentlich gutes Spiel mit zuviel Halbherziger arbeit quasi vernichtet.

@ BigFan
Ich sagte "viele gute Leute sind gegangen" - auf die von Dir treffend beschriebenen CS Kiddies hat eh keiner gedacht und auch meine Liebe ist dennen sicher ^^ Doch leider ist es so, daß auch Modder, Mapper und scripter sind weg. Und die, die noch da sind halten sich eh bedeckt. Man hört/ließt auch von den wahren Szenen Größen ab und zu eine Bemerkung die quasi zeigt wie hoch der Frustfaktor liegt.

Auf jeden Fall ist eines richtig - jetzt fängt ArmA das zu sein, was es schon vor über einem Jahr sein sollte. Ein guter Nachfolger. Wenn die noch die KI freundlicherweise fixen und verbessern würden, dann wäre es vielleicht sogar ein würdiger Nachfolger.

@ Suddie
Ja, es gab viel Ärger auch bei OFP. Doch hier ist es weitaus schlimmer denn ArmA hat vor sich Fusstapfen in die es treten muss - OFP hatte kein Vorbild. Daher sind die Blicke kritischer. Zudem kommt noch, daß die Konkurrenz härter wurde - vor allem was die KI angeht.

Und ArmAs KI ist nunmal doof. Man kann schonmal kein Verhaltensunterschied (Taktisches Vorgehen, Verhalten) zwischen offenen Feldern und Stadt feststellen. Dabei sollte der Soldat, der 10 Meter von einer Mauer steht schonmal dahinter in die Knie gehen und sich ducken wenn der Beschuss anfängt. Das sind halt die logischen Reaktionen. Jeder Mensch sucht Deckung wenn es unangenehm wird bis er reagieren kann. Das der Gruppenführer jeden erstmal befehlen sollte sich an die Mauer zu stellen und sich abzuhocken, das ist etwas zuviel und natürlich zeitintensiv. Bis dahin ist das Team schon längst aufgerieben worden. Das ist eben das was ich an der KI nicht wirklich schätzen kann. Hinzu kommen natürlich die Sachen mit Konvois und die Probleme zwischen Häusern zu laufen sowie 1000 andere, die bei OFP besser funktionierten. Gut, man kann einiges bestimmt scripten, doch dann müssen wir wohl eher dafür sorgen, daß der Spieler immer den gleichen Weg nimmt was wiederum die große Freiheit nimmt. Wenn ich versuche in einer Stadt die KI dazu zu bringen Stellung zu wechseln, dann laufen sie oft vor den Sandsäcken und nicht dahinter wie gewollt. So werden sie alle abgeknallt bevor sie überhaupt in die Nähe der neuen Stellung kommen.
Das Die Schwachen überleben ist eine Laune der Starken !

[url=http://][img]http://[/img][/url]
Benutzeravatar
Chaos
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 19:39

Beitragvon Big Fan am Montag 7. Januar 2008, 21:55

Chaos hat geschrieben:Ich sagte "viele gute Leute sind gegangen" - auf die von Dir treffend beschriebenen CS Kiddies hat eh keiner gedacht und auch meine Liebe ist dennen sicher ^^ Doch leider ist es so, daß auch Modder, Mapper und scripter sind weg. Und die, die noch da sind halten sich eh bedeckt. Man hört/ließt auch von den wahren Szenen Größen ab und zu eine Bemerkung die quasi zeigt wie hoch der Frustfaktor liegt.

Nun da ich mich selber nicht zu den guten zähle hatte ich das wohl überlesen :mrgreen:

Was das gejammer bei Ofp angeht kann ich zustimmen, obwohl ich ehrlich sagen muss dass ich das garnicht so bewußt mit bekommen habe da ich damals erst angefangen hatte :mrgreen:
Bild
Big Fan
Captain
Captain
 
Beiträge: 331
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2006, 02:02

Beitragvon Chaos am Dienstag 8. Januar 2008, 09:39

Damals war es ja nicht so frustrierend und eher nur halb so schlimm. Aber ArmA ist eigentlich nur ein warmer Aufguss von OFP mit besserer Grafik und vielen extra Bugs.

Auch ich bin inzwischen etwas zuversichtlicher, daß daraus noch was werden könnte. Aber dazu muss BIS mal endlich den Dialog - ernsthaften - mit den Überresten der Community aufnehmen. So sachen wie "wenn es fertig ist" oder "erwartet nicht allzuviel" (siehe Patch 1.09 Ankündigung) machen sich alles andere als gut.

BTW bugs - gibt es eigentlich noch den Bugtracker ?
Das Die Schwachen überleben ist eine Laune der Starken !

[url=http://][img]http://[/img][/url]
Benutzeravatar
Chaos
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 19:39

Beitragvon Sudden Death am Dienstag 8. Januar 2008, 19:56

ist glaube mit A-A.de abgestürzt.
Nur eine Genie beherrscht das Chaos!
Benutzeravatar
Sudden Death
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 1595
Registriert: Donnerstag 9. September 2004, 14:52

Beitragvon Capt Wess am Dienstag 8. Januar 2008, 20:20

Hehehe :D


Nagut ich Spiele erst seit Weihnachten 2007 AA, aber ich habe meine Meinung, seit ich die erste Kaufversion versucht habe zu Spielen nun geändert.
Mein Gott die Waffen glänzen im Licht der Sonne und das Wasser ist SOOOOOO Schännnn
:lol:
Da Spiegeln sich sogar die Schatten der Bäume und Stäucher im Staub wenn man mit einen M113 vorbeifährt.
Haben Sie das gewisse Etwas ?
Jeden Tag werden mehr als 4000 Bürger auf ihre Tauglichkeit zum SILENCER untersucht, dem ultimativen Wächter von Freiheit und Wohlstand im WEC. Und von den ursprünglichen 4000 werden nur fünf tatsächlich den rubinroten Panzer tragen.
Das Mil-Op-Kartellbüro stellt Ihnen weitere Informationen zur Verfügung.
Mil-Op-Kartellbüro
Benutzeravatar
Capt Wess
Master Sergeant
Master Sergeant
 
Beiträge: 125
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 09:58

Beitragvon Chaos am Dienstag 8. Januar 2008, 23:33

Sudden Death hat geschrieben:ist glaube mit A-A.de abgestürzt.


Na toll - die ganze Arbeit des letzten Jahres für die Katz. Ich könnte schon fast wetten, daß BIS keine Kopie davon hat. A-A.de wie bereits gemeldet sowieso nicht.
Das Die Schwachen überleben ist eine Laune der Starken !

[url=http://][img]http://[/img][/url]
Benutzeravatar
Chaos
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 19:39

Beitragvon Chaos am Freitag 15. Februar 2008, 16:30

So, ich hab jetzt ein ganz neues und schnelles System. Damit konnte ich mir ArmA in sagen wir - fast - seiner ganzen Pracht reinziehen. Die Grafik ist natürlich der Hammer, dass wusste ich aber. Jedoch sind viele KI-Fehler doch nicht von der Performance abhängig. Ich habe jetzt folgendes raus:

- an einer Wegmarke wo der Anführer einer Gruppe warten soll (egal ob gescriptete Wegmarke oder im Editor gesetzt), wartet nur er - sein Trupp verstreut sich sehr gerne um den Feind zu jagen und zur Strecke zu bringen.
- ein Infanterietrupp verstreut sich (meist auf freien Flächen mit viel Sichtweite) in alle 4 Himmelsrichtungen über hunderte (300 - 600 sogar !) von Metern und zwar nicht in kleinen Gruppen sondern einzeln. Auf diese Weise führt jeder Soldat seinen eigenen Krieg - eine Gruppe ist somit unnötig.
- die Formationen werden nicht eingehalten
- oftmals laufen aus unbekannten Gründen die Soldaten in die entgegengesetzte Richtung zur Marschrichtung. Also wenn man nach Norden vorrückt, läuft plötzlich eine Gruppe nach Süden. Und das sogar kilometerweit ! Keine Ahnung wieso.
- das die Fahrzeuge im Konvoi anfangen sich hin und her zu manövrieren sobald das vorausfahrende Fahrzeug (also der Kolonnenführer) stehen bleibt, ist denke ich bekannt
- die KI vergisst manchmal tatsächlich ihre Wegmarke und bleibt stehen oder läuft ganz woanders

Das sind wohl die größten Probleme und Günde dafür, daß es so wenig gute SP Missionen gibt. Denn um sowas zu machen muss die KI erstmal richtig funktionieren. Ich muss wirklich sagen, daß die o.g. Problem (vor allem 1. und 2.) ein absoluter Editing-Spaß-Killer sind.
Das Die Schwachen überleben ist eine Laune der Starken !

[url=http://][img]http://[/img][/url]
Benutzeravatar
Chaos
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 19:39

Beitragvon Big Fan am Samstag 16. Februar 2008, 16:06

Chaos hat geschrieben:- das die Fahrzeuge im Konvoi anfangen sich hin und her zu manövrieren sobald das vorausfahrende Fahrzeug (also der Kolonnenführer) stehen bleibt, ist denke ich bekannt

Stimmen alle punkte :wink:
Den punkt kann man umgehen, wenn auch mühselig. Habe ich bei Blu Occ part I gemacht. Lass den Konvouführer losfahren, alleine, und nach ein paar sekunden die folgenden fahrzeuge mit dem join befehl aufgabeln, irgendwo auf der strecke. Bestmöglichst sollte der führende dran vorbei fahren und danach sollten sie sich ihm anschließen.

Ich weiß das ist absolut nicht so wie es sein soll nur die einzige möglichkeit die AI dazu zu bewegen gescheit in der Kolone zu fahren auch wenn der führende mal stehen bleibt. Siehe Blu Occ part I mission 1 :wink:
Bild
Big Fan
Captain
Captain
 
Beiträge: 331
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2006, 02:02

Beitragvon Chaos am Montag 18. Februar 2008, 16:59

Ja, man kann es umgehen. Zum Beispiel mit "disableAI". Aber das soll ja nicht der Sinn der Sache sein. Doch am schlimmsten finde ich eben diese Verstreuung der einzelnen Soldaten bzw. das nur der Führer die Wegmarken und Wartezeiten dort beachtet, jedoch nicht seine Gruppe. Damit ist das ganze völlig unbrauchbar. Will ich, daß eine Gruppe an einer Wegmarke wartet, dann soll die ganze Gruppe das tun. Und wenn ich schon eine Gruppe gegen eine Stellung laufen lassen will, dann sollen alle beim Krieg geschlossen mitmachen und nicht so wie jetzt. In Momment ist das so als ob jeder seinen eigenen, persönlichen, kleinen Krieg hätte. Sehr eigenartig, daß BIS das noch nicht beseitigt hat. Das ist doch ein RIESENBUG, der absolute Spasskiller.
Das Die Schwachen überleben ist eine Laune der Starken !

[url=http://][img]http://[/img][/url]
Benutzeravatar
Chaos
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 19:39

Blog: Killing Bugs

Beitragvon CBB am Sonntag 2. März 2008, 13:49

Ein Blogeintrag über das Bugfixing bei BIS von Ondřej Španěl:
klick & lies mich: Killing Bugs
CBB
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 334
Registriert: Donnerstag 1. Februar 2007, 14:04

Beitragvon Killskin am Sonntag 2. März 2008, 16:25

Die Punkte die Chaos oben gennant sind für mich der Grund das ich zwar schon nach ArmA zocke aber der Spass am Editieren geht somit oft flötten wenn man immer irgendwas zusätlich machen muss damit es klappt. Naja vll. werden ein paar Punkte noch mit Patch 1.12 verbessert was zu wünschen währe.
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.

An alle Besucher und Mitglieder der OFP/ArmA Mission Database ein Lob und ein Gruß.
--------------------------------------------------------

-Intel Core 2 Duo E6400
-2048MB DDR2-Ram
-GeForce 7600GT

und ArmA läuft super!
Benutzeravatar
Killskin
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 486
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 22:34
Wohnort: Schweringen (Ein Loch was man nicht kennen muss)

Beitragvon Chaos am Sonntag 2. März 2008, 17:52

Also ich habe jetzt erfahren, daß bei ArmA einiges verändert wurde, auch wenn es gleich wie bei ofp - nur halt verbuggt - scheint.

Als erstes - wenn man einer Gruppe eine Wegmarke mit "feuerpause" setzt (oder per Script halt ´ setcombatmode "green" ´), dann laufen die tatsächlich nicht mehr außeinder, zumindest meist nicht. Das ist zwar sehr komisch gelöst, denn mit "feuerpause" Schiessen sie weiterhin munter auf den Feind, aber wohl erst auf den Befehl des Gruppenführers. Bei OFP hieß Feuerpause zwar ähnliches, war jedoch nicht so richtig anders.

Viele andere Probleme sind jedoch immer noch da, da kann man nichts sagen.
Das Die Schwachen überleben ist eine Laune der Starken !

[url=http://][img]http://[/img][/url]
Benutzeravatar
Chaos
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 19:39

Beitragvon CBB am Mittwoch 12. März 2008, 21:21

Ondřej Španěl:
And they one day, an idea came, as such ideas usually do, from nowhere. As usual with such ideas, once the system is implemented, it seems very obvious, but I never heard about it being used before, therefore I am quite proud to have invented it. I call this technique Non-addressable Memory Store.

Weitere Informationen zum ArmA Fortschritt:
>Breaking the 32 bit Barrier<
CBB
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 334
Registriert: Donnerstag 1. Februar 2007, 14:04

Beitragvon Chaos am Donnerstag 13. März 2008, 12:40

Blöderweise alles englisch und ich verstehe kein Wort.
Das Die Schwachen überleben ist eine Laune der Starken !

[url=http://][img]http://[/img][/url]
Benutzeravatar
Chaos
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 19:39

Beitragvon CBB am Donnerstag 13. März 2008, 20:57

Ultrakurz: es geht um eine bessere Ausnutzung des RAM für ArmA und ArmA2.
CBB
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 334
Registriert: Donnerstag 1. Februar 2007, 14:04

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron