Heruntergeladene Inhalte verwalten

ein allgemeines Diskussionsforum rund um OFP, Armed Assault & ARMA2

Moderator: Sudden Death

Heruntergeladene Inhalte verwalten

Beitragvon Kilroy am Mittwoch 7. Januar 2009, 21:56

Hallo zusammen,

wahrscheinlich ist es für viele ein ausgelutschtes Thema aber mich interessiert, wie ich meine frische Arma-Installation, trotz sicher bald wieder zahlreich installierter Addons, Missionen und Kampagnen, übersichtlicher halten kann. Nach der Lektüre einiger Threads bin ich auch nicht wirklich schlauer geworden. Deshalb dacht' ich mir, ich frag mal hier ;-)

Bei heruntergeladenen Kampagnen z. B., die mit eigenem Ordner im Hauptverzeichnis installiert werden, lässt sich so ja prima die Übersicht behalten und ArmA ggf. leicht wieder in den Originalzustand zurückversetzen.

Kann ich nun auch grundsätzlich einen Ordner im Hauptverzeichnis anlegen (@XXX Mission/ Kampagne), in dem dann die Spiel-pbo in einem Ordner "Missions" oder "Campaigns" liegt - und ggf. ein weiterer Ordner für benötigte Addons - oder kommt es vor, dass Inhalte zwingend in den Originalordnern "Missions", Campaigns" und "Addons" abgelegt sein müssen? Die Originalordner weiter zu strukturieren, um auch hier die Übersicht zu behalten, geht dabei ja wohl nicht, wenn ich das richtig verstanden habe.
Mir fällt da z.B. die "Snakebite"-Mission ein, bei der Addons in "@Snakebite" liegen, die Mission aber im Originalordner gespeichert werden soll. Das gefällt mir schon besser, als alles in die Originalordner zu installieren. Warum aber liegt dann nicht auch gleich alles im neu angelegten Ordner?

Ist es etwa auch möglich, oft genutze Addons generell in einen eigens angelegten @-Ordner im Hauptverzeichnis zu verfrachten, damit diese nicht mehrmals installiert sein müssen und auf den dann eine beliebiges Spiel zugreifen kann?

Kann man die arma.exe überhaupt mit mehreren "at-Schaltern" starten und wie müssten die notiert sein?

Vielleicht hat ja jemand Lust, mir das mal genauer zu verklickern.

Vielen Dank schon mal und Grüße von
Kilroy
Kilroy
Private
Private
 
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2008, 23:25

Re: Heruntergeladene Inhalte verwalten

Beitragvon TheRookie am Donnerstag 8. Januar 2009, 01:21

Du kannst die arma.exe mit sehr vielen @-Schaltern starten, aber am besten ist es Kegetys ArmA-Launcher dafür zu benutzen. Dann kannst du für jedes größeres Addon oder auch jede Addonsammlung die du immer mitladen möchtest, einen eigenen @XY-Ordner erstellen und in den Launcher eintragen. Dann hast du da eine übersichtliche Liste deiner Addonordner und kannst sie anklicken oder auschalten wie es dir beliebt.

Ich bin mir nicht sicher warum Snakebite im Misions ordner drin sein muss, aber du kannst z.b. im Missions Ordner einen Ordner "Test" (z.B.) anlegen und so in ArmA dann unter Missionen den Überblick zu behalten. D.h. wenn ich z.B. einige Missionen zum Test habe, schiebe ich sie in ArmA/Missions/Test und Ingame sind sie dann im Missionsmenü auch nochmal extra in einem Ordner Test zu finden, so wie die Grundausbildung z.B.

Grundsätzlich solltest du deinen Original Addonordner sauber halten, gerade wenn du online spielen willst. Da kannst du mit dem Launcher übrigens die Serverdaten eintragen und sogar einstellen welche Addonordner er beim Connecten mitladen soll. So hast du dann durch den Launcher eine Übersicht über deine Lieblingsserver, wie viele darauf sind, welche Mission gespielt wird etc.
Benutzeravatar
TheRookie
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 8. Dezember 2006, 09:17

Re: Heruntergeladene Inhalte verwalten

Beitragvon Sudden Death am Donnerstag 8. Januar 2009, 09:01

Ich machs ähnlich wie Rookie: Im ArmA-Hauptverzeichnis habe ich sogar für Fremdaddons und Mods einen generellen "@Mods"-Ordner und darin alle getrennten Addons-Ordner. Dann muss ich zwar ggf. die ArmA-Verknüpfung entsprechend anpassen (...arma.exe -mod=@Mods/@Snakebite; etc.) aber ich behalte die Übersicht.

Bei den Missionen habe ich auch direkt im original Missions-Ordner Unternordner für Tests, Favoriten, entsprechend den Mods, etc. angelegt. Diese werden Ingame unter Missionen mit angezeigt und ich habe nicht eine ellelange Liste an Missionen wo ich bei jeder zweiten nicht weiß welche Addons sie benötigt oder weshalb ich sie überhaupt aufm Rechner habe.

S.D.
Nur eine Genie beherrscht das Chaos!
Benutzeravatar
Sudden Death
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 1595
Registriert: Donnerstag 9. September 2004, 14:52

Re: Heruntergeladene Inhalte verwalten

Beitragvon Paavo am Donnerstag 8. Januar 2009, 09:18

Moin zusammen,

TheRookie hat geschrieben:...du kannst z.b. im Missions Ordner einen Ordner "Test" (z.B.) anlegen und so in ArmA dann unter Missionen den Überblick zu behalten. D.h. wenn ich z.B. einige Missionen zum Test habe, schiebe ich sie in ArmA/Missions/Test und Ingame sind sie dann im Missionsmenü auch nochmal extra in einem Ordner Test zu finden, so wie die Grundausbildung z.B.


das ist ja ein guter Tip, den kannte ich noch nicht.

In diesem Thread http://www.armamdb.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=505 habe ich am Fr Jan 02, 2009 14:31 einen Beitrag gepostet aus dem hervorgeht, dass man auch die Kampagnen in einen @XY Ordner ablegen kann. "@whitewolf" kannst Du natürlich beliebig ersetzen.

Es gibt noch ein anderes gutes Tool, um seine Addons zu verwalten. Den GoArma Launcher, den es hier gibt.

http://www.goarma.com/download.php

Der ist ein bischen umfangreicher als Kegety´s Arma Launcher und bringt den Vorteil mit sich, dass er automatisch alle zusätzlichen Addons Ordner findet. Aber angesichts der beachtlichen Dienste, die Kegety geleistet hat, kann man auch ruhig seinem Arma Launcher treu bleiben.

MfG,

Paavo
Bild
http://jgbtl533.sixbitunder.com
Sind Sie vielleicht John Wayne, oder bin ich das?
Benutzeravatar
Paavo
Sergeant
Sergeant
 
Beiträge: 55
Registriert: Freitag 20. April 2007, 07:19

Re: Heruntergeladene Inhalte verwalten

Beitragvon TheRookie am Donnerstag 8. Januar 2009, 14:59

Ja als ich gestern geschrieben habe, dachte ich noch darüber nach die Existenz anderer Launcher zu erwähnen, war aber zu faul :lol:
Benutzeravatar
TheRookie
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 8. Dezember 2006, 09:17

Re: Heruntergeladene Inhalte verwalten

Beitragvon Kilroy am Donnerstag 8. Januar 2009, 15:30

Vielen Dank an euch alle,

das ist ja prima! Da geht ja doch so einiges. Ich bin echt begeistert :D
Mit dem Tool von Kegetys habe ich mich auch schon angefreundet.

Dann werde ich mal ans Strukturieren gehen ...

Grüße von
Kilroy
Kilroy
Private
Private
 
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2008, 23:25


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron