ArmA und Vista Home Premium 64 Bit

ein allgemeines Diskussionsforum rund um OFP, Armed Assault & ARMA2

Moderator: Sudden Death

ArmA und Vista Home Premium 64 Bit

Beitragvon Paavo am Montag 2. Februar 2009, 19:33

Moin,

hat damit jemand von euch schon Erfahrung gemacht? Es gibt zwar eine Troubleshooting Seite, aber das erscheint mir eher alles wie unausgegohrene Theorie.

http://community.bistudio.com/wiki/ArmA:_Troubleshooting_Vista#64-bit_Windows_with_4GB_RAM.2C_black_loading_screen

MfG,

Paavo
Bild
http://jgbtl533.sixbitunder.com
Sind Sie vielleicht John Wayne, oder bin ich das?
Benutzeravatar
Paavo
Sergeant
Sergeant
 
Beiträge: 55
Registriert: Freitag 20. April 2007, 07:19

Re: ArmA und Vista Home Premium 64 Bit

Beitragvon TheRookie am Montag 2. Februar 2009, 21:15

Ich habe Vista 64bit Home Premium und 4 GB DDR und es läuft alles perfekt. Gab früher ein paar Probleme, die sind aber durch einen Patch behoben. Schließt natürlich nicht aus, dass es bei dir zu Störungen kommen kann. Aber grundsätzlich sollte es laufen.
Benutzeravatar
TheRookie
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 8. Dezember 2006, 09:17

Re: ArmA und Vista Home Premium 64 Bit

Beitragvon Paavo am Dienstag 3. Februar 2009, 08:09

Danke,

TheRookie. Und da Du Philosophiestudent bist, glaube ich Dir sogar :wink:. Werde aber trotzdem mal unseren Azubi fragen, ob der heute abend ein Stündchen Zeit für mich hat. Soweit ich informiert bin, hat er auch schon die wahnwitzige Idee mit Vista 64 Bit umgesetzt. Ich geb dann hier bescheid, obs läuft oder nicht.

MfG,

Paavo
Bild
http://jgbtl533.sixbitunder.com
Sind Sie vielleicht John Wayne, oder bin ich das?
Benutzeravatar
Paavo
Sergeant
Sergeant
 
Beiträge: 55
Registriert: Freitag 20. April 2007, 07:19

Re: ArmA und Vista Home Premium 64 Bit

Beitragvon Sudden Death am Dienstag 3. Februar 2009, 10:19

wenn du auch noch ne ATI Grafikkarte nutzt wirds wohl eine lange nacht. Mit der Kombination ATI+Vista64Bit+4GB RAM hab ich schon viele Problemfälle gesehen (auch ohne ArmA). Nur die wenigsten waren aber zur Zufriedenheit des Kunden zu lösen. Meistens endete es im Speicherausbau oder Grafikkartenwechsel.

Dennoch wie immer bitte erst mal prüfen:
- BIOS aktuell (Achtung kein BIOS-Update unter Vista64bit durchführen auch wenn der Board-Hersteller es angibt! Immer eine Boot-CD oder einen USB-Stick erstellen und von dort flashen) ?
- Vista aktuell?
- VGA-Treiber aktuell (und auch die richtigen für 64bit)?
- ArmA Patch1.15?

Gruß

S.D.
Nur eine Genie beherrscht das Chaos!
Benutzeravatar
Sudden Death
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 1595
Registriert: Donnerstag 9. September 2004, 14:52

Re: ArmA und Vista Home Premium 64 Bit

Beitragvon Paavo am Dienstag 3. Februar 2009, 12:04

Sudden Death hat geschrieben:wenn du auch noch ne ATI Grafikkarte nutzt wirds wohl eine lange nacht.


*Stöhn*
Genau das hab ich vor. In meiner noch nicht abgeschickten Bestellung ist eine ATI Radeon HD4850 512 MB drin.

TheRookie, was hast Du denn für eine Grafikkarte im Einsatz?

(Ich könnt echt schon wieder ko**en)

MfG,

Paavo
Bild
http://jgbtl533.sixbitunder.com
Sind Sie vielleicht John Wayne, oder bin ich das?
Benutzeravatar
Paavo
Sergeant
Sergeant
 
Beiträge: 55
Registriert: Freitag 20. April 2007, 07:19

Re: ArmA und Vista Home Premium 64 Bit

Beitragvon W0lle am Dienstag 3. Februar 2009, 18:20

Mit 'ner ATI Karte wirst Du tatsächlich auf einige Probleme stoßen wenn Du ArmA auf Vista x64 installierst.
Vista an sich war ja lange ein Problem, ist aber mit dem Patch 1.14 behoben worden.

Ich wollte mir auch erst 'ne 4850 bestellen hab dann aber davon abgesehen nachdem ich mir die endlosen Threads im BI Forum durchgegangen bin. Hab mich dann für Nvidia GTX280 entschieden und mit der seitdem noch nie Probleme gehabt, weder unter Vista 32bit noch der x64 Version. Selbst unter der Windows 7 Beta (32bit/64Bit) keinerlei Probleme mit ArmA.

Fazit: Nie wieder ATI, die sind zwar günstiger aber ich hatte bisher nur Probleme mit denen.
Bild
Benutzeravatar
W0lle
Sergeant
Sergeant
 
Beiträge: 66
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2003, 20:24

Re: ArmA und Vista Home Premium 64 Bit

Beitragvon Onkel Bo am Dienstag 3. Februar 2009, 18:47

von einer ati, speziell von der 4850 kann ich auch nur abraten. die hat bei mir nur ärger gemacht, ist dementsprechend nach einer woche wieder zum dealer zurück, und eine 9800gtx+ sorgt nur für power in meinem pc system. die ist zwar 10 euro teurer als die ati, spielt aber in einer anderen liga was stabilität, kompatibilität und leistung angeht.

als ati 4850 hatte ich das model von xpertvision/palit, wegen ihrer geringen "einbaulänge", aktuell ist eine 9800gtx+ von sparkle verbaut, ebenfalls mit geringer einbaulänge, da mein gehäuse recht klein ist.

die ati kostete 130€, die nvidia habe ich für 140€ bekommen.
Bild
Benutzeravatar
Onkel Bo
Private First Class
Private First Class
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2005, 11:35
Wohnort: NRW

Re: ArmA und Vista Home Premium 64 Bit

Beitragvon Paavo am Dienstag 3. Februar 2009, 21:34

Hallo die Herren,

erst mal vielen Dank für eure Tips.

Jetzt habt Ihr mich aber echt in eine Entscheidungskrise gestürzt :wink: .

Der Test bei unserem Azubi hat folgendes ergeben:

CPU = Intel Quad Q6700
OS = Vista Home Premium 64 Bit SP 1
RAM = 4 GB DDR 2 800
GraKa = ATI Radeon HD 4870 1024 GB

ArmA 1.15 beta installiert.

Es lief ohne Probleme flüssig. Lediglich beim ersten Versuch eine Evolution Map Online zu betreten kams zum Absturz.
Beim zweiten mal klappte es dann (jetzt könnte man andersrum sagen: 50 % Fehlerquote).

ATI Radeon HD 4870 1024 GB, das ist der Knackpunkt. Ich hab nun hin und her überlegt und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich euern Rat befolge. Das Problem dabei ist, dass ich nicht als Privatperson sondern als Firma meine Hardware beziehe. Mit Umtauschen ist da nix. Daher versteht Ihr bestimmt, dass diese Entscheidung echt schwer für mich ist. Wenn ArmA am Ende nicht läuft, war alles für die Katz.

Nachdem mir meine Frau auch nochmal gut zugeredet hat :lol: , entscheide ich mich nun für eine GigaByte GF9800GTX+ Zalman Retail, TV-Out, 2x DVI.

Drückt mir die Daumen, dass es klappt.

MfG,

Paavo
Bild
http://jgbtl533.sixbitunder.com
Sind Sie vielleicht John Wayne, oder bin ich das?
Benutzeravatar
Paavo
Sergeant
Sergeant
 
Beiträge: 55
Registriert: Freitag 20. April 2007, 07:19

Re: ArmA und Vista Home Premium 64 Bit

Beitragvon TheRookie am Donnerstag 5. Februar 2009, 01:45

Ist vermutlich die richtige Entscheidung, man hört ja leider öfters in letzter Zeit von Probs mit ATI-Karten. Ich persönlich habe auch eine NVIDIA.

C2D E6850
4GB Ram
NVIDIA 8800GT
Vista Home Premium 64bit
Benutzeravatar
TheRookie
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 8. Dezember 2006, 09:17

Re: ArmA und Vista Home Premium 64 Bit

Beitragvon Paavo am Samstag 14. Februar 2009, 00:06

Guten Abend die Herren,

System steht und läuft:

Intel Core2 Quad Q6700
GeForce 9800 GTX +
Vista Home Premium 64 Bit SP 1
4 GB DDR 2 800

ArmA läuft reibungslos auf höchster Detailstufe.

Einziges Manko: Der Lüfter der GraKa ist recht laut.

Somit ist mein Dediserver eröffnet. Im entsprechenden Thread geb ich dann bescheid, wann er läuft.

Ich danke euch nochmal für eure Tips.

MfG,

Paavo
Bild
http://jgbtl533.sixbitunder.com
Sind Sie vielleicht John Wayne, oder bin ich das?
Benutzeravatar
Paavo
Sergeant
Sergeant
 
Beiträge: 55
Registriert: Freitag 20. April 2007, 07:19

Re: ArmA und Vista Home Premium 64 Bit

Beitragvon Sudden Death am Samstag 14. Februar 2009, 03:04

Glückwunsch zum neuen System.
Nur eine Genie beherrscht das Chaos!
Benutzeravatar
Sudden Death
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 1595
Registriert: Donnerstag 9. September 2004, 14:52

Re: ArmA und Vista Home Premium 64 Bit

Beitragvon Paavo am Samstag 14. Februar 2009, 18:21

Danke SD.

Es hat mich aber auch wieder mal in Schulden bei meiner Frau gestürzt :lol: .

MfG,

Paavo
Bild
http://jgbtl533.sixbitunder.com
Sind Sie vielleicht John Wayne, oder bin ich das?
Benutzeravatar
Paavo
Sergeant
Sergeant
 
Beiträge: 55
Registriert: Freitag 20. April 2007, 07:19

Re: ArmA und Vista Home Premium 64 Bit

Beitragvon Onkel Bo am Samstag 14. Februar 2009, 18:32

hi paavo,

mit der 9800gtx haste ne gute wahl getroffen, bei mir läuft arma auch auf max detailstufe, allerdings habe ich "nur" ein dualcore system mit etwa 2*3,5 Ghz, langt aber allemale für arma.

wünsche dir auf jeden fall viel spaß mit der neuen grafikpracht...

mfg
onkel bo
Bild
Benutzeravatar
Onkel Bo
Private First Class
Private First Class
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2005, 11:35
Wohnort: NRW


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron